x
f
x
f
f
f
f

natural-mind.de

Egg Muffins gefüllt mit frischem Gemüse

Eggmuffins – Meal Prep Idee für Frühstück und Lunch

Egg Muffins als gesundes Frühstück

Die kleinen herzhaften Breakfast Muffins aus Eiern und verschiedenen leckeren Zutaten, sind im Handumdrehen zubereitet, lassen sich gut aufbewahren und schmecken sowohl warm als auch kalt. Außerdem sind sie reich an Protein, Ballaststoffen und Vitaminen und enthalten wenig Kohlenhydrate. Das macht sie zu einem idealen Snack für alle, die sich gesund ernähren wollen.

Was sind Egg Muffins?

Egg muffins sind im Grunde genommen kleine Omeletts, die in Muffinförmchen gebacken werden. Sie bestehen aus einer Eiermasse, die mit Milch, Käse, Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen vermischt wird. Dazu kommen verschiedene Zutaten, die du ganz nach deinem Geschmack auswählen kannst. Das können zum Beispiel Gemüse, Schinken, Speck, Wurst, Pilze, Kräuter oder Nüsse sein. Du kannst auch verschiedene Käsesorten verwenden, um deine Eggmuffins entweder besonderes würzig oder eher mild zuzubereiten.

Egg Muffins mit buntem Gemüse

Warum sind die low carb Egg Muffins gesund?

  • Sie sind proteinreich. Eier sind eine hervorragende Quelle für hochwertiges Protein, das für den Aufbau und die Erhaltung von Muskeln, Knochen, Haut und Haaren wichtig ist. Protein hilft auch, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, das Hungergefühl zu reduzieren und den Stoffwechsel anzukurbeln. Eine Portion von zwei Eggmuffins liefert dir etwa 12 Gramm Protein, was etwa 20 Prozent deines Tagesbedarfs entspricht.
  • Sie sind ballaststoffreich. Wenn du Gemüse, Nüsse oder Vollkornprodukte zu deinen Eggmuffins hinzufügst, erhöhst du auch ihren Ballaststoffgehalt. Ballaststoffe sind wichtig für eine gesunde Verdauung, eine gute Darmflora und eine niedrige Cholesterin- und Blutdruckwerte. Ballaststoffe sorgen auch für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und verhindern Heißhungerattacken. Eine Portion von zwei Eggmuffins enthält etwa 4 Gramm Ballaststoffe, was etwa 15 Prozent deines Tagesbedarfs entspricht.
  • Sie sind vitaminreich. Eier enthalten viele Vitamine, die für verschiedene Funktionen in deinem Körper wichtig sind. Dazu gehören zum Beispiel Vitamin A, das für deine Augen und deine Haut gut ist, Vitamin B12, das für deine Nerven und dein Blut wichtig ist, und Vitamin D, das für deine Knochen und dein Immunsystem wichtig ist. Wenn du Gemüse, Kräuter oder Käse zu deinen Eggmuffins hinzufügst, erhöhst du auch ihren Gehalt an Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K und Folsäure. Diese Vitamine sind wichtig für deine Zellen, deine Wundheilung, deine Blutgerinnung und deine DNA-Synthese. Eine Portion von zwei Eggmuffins deckt etwa 10 bis 20 Prozent deines Tagesbedarfs an den meisten Vitaminen.
  • Sie sind kohlenhydratarm. Eggmuffins enthalten nur wenige Kohlenhydrate, die in deinem Körper zu Zucker umgewandelt werden. Zu viel Zucker kann zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Gesundheitsproblemen führen. Wenn du dich kohlenhydratarm ernähren willst, sind Eggmuffins eine gute Wahl. Eine Portion von zwei Eggmuffins enthält nur etwa 6 Gramm Kohlenhydrate, was etwa 2 Prozent deines Tagesbedarfs entspricht.
Egg Muffins als gesundes Frühstück

Noch mehr Gründe warum du die herzhaften Eier-Muffins lieben wirst

  • Sie sind superschnell gemacht.
  • Du brauchst nur wenige Grundzutaten, nämlich Eier
  • Sie passen perfekt in deinen Meal Prep Plan
  • Du kannst sie einige Tage im Kühlrschrank lagern.
  • Und du kannst sie sogar einfrieren.
  • Sie sind (meistens low carb),
  • Sie sind super als gesundes Frühstück oder als leckerer Büro-Lunch.
  • Sie sind unglaublich vielseitig.

[elementor-template id=“17136″]

Diese Zutaten brauchst du für 12 leckere Eggmuffins

  • 12 Eier Größe M
  • 2 EL feingehackte Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl oder Butter für die Muffinform

Speck & Cheddar

50g Frühstücksspeck oder Schinken
50g geriebenen Cheddar

Tomate & Mozarella

6 Kirschtomaten
50g geriebenen Käse

Paprika & Mais

50g roten Paprika
50g Mais

Eggmuffins - Zutaten

Wie kannst du die herzhaften Muffins variieren?

Eggmuffins sind super vielseitig und lassen sich ganz nach Lust und Laune variieren. Hier sind einige Ideen für leckere Variationen:

  • Mediterrane Eggmuffins: gehackte Tomaten, Oliven, Feta-Käse und Oregano
  • Mexikanische Eggmuffins: Mais, Bohnen, Paprika, Cheddar-Käse und Chili-Pulver
  • Italienische Eggmuffins: Tomaten, Basilikum, Mozzarella-Käse und Pesto
  • Asiatische Eggmuffins: Karotten, Frühlingszwiebeln, Sojasauce und Sesamöl
  • Französische Eggmuffins: Spinat, Schinken, Gruyère-Käse und Muskatnuss

Probiere deine eigenen Kreationen aus und lass dich von deinem Kühlschrank oder deinem Garten inspirieren. Denn Eggmuffins eignen sich auch super zur Resteverwertung – erlaubt ist, was dir schmeckt.

Egg Muffins in der Form

Zubereitung – so machst du 12 leckere Eggmuffins

  • Heize als Erstes den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Fette ein Muffin-Blech mit Öl oder Butter leicht ein.
  • Dann die Eier mit Salz und Pfeffer nach Geschmack verquirrlen und die
  • Zwiebeln dazu geben.
  • Fülle nun die gequirrlten Eier in die gefettenen Muffin-Förmchen, so dass
  • die Mulden knapp über die Hälfte mit Ei gefüllt sind.
  • Teile die drei Topping-Varianten jeweils in vier gleich große Teile und gib
  • sie in die mit Ei gefüllten Mulden.
  • Die Egg-Muffins nun 15-20 Minuten goldgelb backen.
Käse-Egg Muffins mit goldbrauner Kruste
Vegetarische Egg Muffins – Frisch & Würzig
vegetarische Egg Muffins auf Holzbrett

So kannst du die Egg-Muffins aufbewahren

Eggmuffins passen perfekt in deinen Meal Prep Plan. Gerade wenn du es morgens oft eilig hast oder ein gesundes Mittagessen für’s Büro oder die Uni brauchst.

Die herzhafte Eier-Muffins halten sich im Kühlschrank ungefähr 2-3 Tage. Bewahre sie in einem luftdichten Behälter auf, damit sie keine Gerüche vom Kühlschrank annehmen und frisch bleiben.

Auch zum Einfrieren sind die Eiermuffins super geeignet. Lasse sie vollständig abkühlen und friere sie dann am besten portionsweise ein. Im Gefrierfach kannst du die Egg Muffins bis zu 3 Monaten aufbewahren. Lege sie am Abend vor dem Verzehr in den Kühlschrank und lasse sie langsam und sanft auftauen. Du kannst sie nach dem Auftauen kalt essen oder in der Mikrowelle warm machen.

Meine Empfehlungen für dich

Damit deine Eggmuffins schön in Form bleiben und nichts ausläuft empfehle ich dir eine beschichtete Muffinform. Da bleibt nichts kleben, nichts läuft aus und deine herzhaften kleinen Omelette bekommen eine schöne Form.

Damit deine köstlichen kleinen Eierkuchen lange frisch bleiben musst du sie luftdicht verpacken. Dazu kannst du entweder diese tollen Siliconbeutel verwenden oder aber klassische Meal Prep Behälter. Sowohl die Silikonbeutel wie auch die Glasbehälter eignen sich auch prima zum Einfrieren der Egg Muffins.

Eggmuffins in der Form

Noch mehr Frühstücks-Inspo?

Du möchtest noch mehr über leckere Frühstücksrezepte, die sich gut vorbereiten lassen? Dann schau gleich mal direkt bei meinen Frühstücksrezepten vorbei.

Ich freue mich auch über einen Besuch auf meinen Pinterest-Profil. Hier warten viele leckere Rezepte und interessante Artikel zum Thema “Healthy Food for Happy People” auf dich.

Mein bestes Rezept für low carb Egg Muffins

Egg Muffins – Low Carb Meal Prep Idee für Frühstück und Lunch

Du bist auf der Suche nach einem gesunden Frühstück, das dich lange satt macht und dir Energie für den Tag gibt? Oder du brauchst eine schnelle und einfache Idee für deinen Büro-Lunch, die du am Wochenende vorbereiten kannst? Dann sind Eggmuffins genau das Richtige für dich!

  • 12 Eier Größe M
  • 2 EL feingehackte Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl oder Butter für die Pfanne

Speck & Cheddar

  • 50 g Frühstücksspeck oder Schinken
  • 50 g geriebenen Cheddar

Tomate & Mozarella

  • 6 Kirschtomaten
  • 50 g geriebenen Käse

Paprika & Mais

  • 50 g roten Paprika
  • 50 g Mais
  1. Heize als Erstes den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Fette ein Muffin-Blech mit Öl oder Butter leicht ein.
  3. Dann die Eier mit Salz und Pfeffer nach Geschmack verquirrlen und die
  4. Zwiebeln dazu geben.
  5. Fülle nun die gequirrlten Eier in die gefettenen Muffin-Förmchen, so dass
  6. die Mulden knapp über die Hälfte mit Ei gefüllt sind.
  7. Teile die drei Topping-Varianten jeweils in vier gleich große Teile und gib
  8. sie in die mit Ei gefüllten Mulden.
  9. Die Egg-Muffins nun 15-20 Minuten goldgelb backen.
Frühstück, Lunch, Snack
Amerikanisch, International
Eggmuffins, eier, low-carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[instagram-feed user="easymealstheme6" num=10 cols=10 showfollow= false showheader=false imagepadding=0]