x
f
x
f
f
f
f

natural-mind.de

Baked Oatd mit Kirschen

Baked Oats – das gesunde Meal Prep Frühstück für Morgenmuffel

Als Kind fand ich Haferflocken zum Frühstück nicht wirklich lecker. Meist gab es sie mit Milch und Zucker und .. fertig! Dann konnte man noch diese Müsli-Fertigmischungen kaufen: in jeder Sorte war irgendwas drin, was ich nicht mochte. Rosinen, getrocknete Pflaumen oder Leinsamen. Das hat sich zwar mittlerweile geändert, ich mag als diese Dinge, aber ich kaufe dennoch keine fertigen Frühstücksmischungen. Einfach aus Prinzip! Sie sind viel zu teuer und enthalten meistens viel zu viel Zucker. 

Als ich Meal Prep für mich entdeckt habe, bin ich über amerikanische Foodblogs mit den unterschiedlichen „Oats Rezepten“ gestolpert. Overnight Oats, Steel Cut Oat, Baked Oatmeal und eben … Baked Oats! Gebackene Haferflocken aus dem Ofen könnte man das ganz platt übersetzen. Aber meine Baked Oats sind so viel mehr und ich bin mir sicher sie werden auch zu deinem Lieblingsfrühstück.

Baked Oats mit Kirschen

[elementor-template id=“20287″]

Das brauchst du für das einfache Baked Oats Rezept

  • 100g Haferflocken 
  • 200ml Pflanzendrink 
  • 130g Früchte deiner Wahl
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft* oder Ahornsirup*
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • etwas Fett für die  Form
  • Mandelblättchen zum Bestreuen

Sind Haferflocken glutenfrei?

Reine Haferflocken sind grundsätzlich glutenfrei. Durch die Verarbeitung des Hafers vom Feld bis in den Einzelhandel können Spuren anderer gluetenhaltiger Getreide in den Hafer gelangen. Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit sollten unbedingt auf die jeweilige Packungsaufschrift achten.

Gebackene Haferflocken aus der Heißluftfritteuse oder dem Backofen – so gelingts!

Ich habe schon seit einigen Jahren eine Heißluftfritteuse, die ich, wenn ich ehrlich bin kaum genutzt habe. Nur mal so für Pommes oder zum Brötchen aufbacken. Schade eigentlich, denn so ein „Umluft-Ofen in klein“ ist super praktisch, gerade wenn es um das Thema „Meal Prep“ geht. Viele „traditionelle Ofenrezepte“ dauern in der HLF nur halb so lange und das Ofen-Vorheizen entfällt in der Regel auch. Deshalb kommt bei diesem Rezept meine Heißluftfritteuse zum Einsatz. Und was soll ich sagen? Besser geht es kaum!

Baked Oats aus der Heißluftfritteuse

Vielleicht möchtest du wissen welches Modell ich in der Küche habe: ich nutze die Consori XXL mit 4,7 Liter Fassungsvermögen*. Für 2-4 Personen ein tolles Gerät- schön leise und schnell. Für kleines Geld habe ich mir ein Zubehör-Paket* gekauft, das perfekt zur Größe meiner HLF passt. Es bestehe aus einer Kuchenform, einer Muffin-Form aus Silikon, Gittereinsätzen und einem Pizzablech. Und genau dieses Pizzablech benötigen wir für die Baked Oats. 

  • Fette das kleine Pizzablech ein wenig ein. Hierzu kannst du normales, geschmacksneutrales Öl nehmen. Auch Kokosfett oder Butter (für Nicht-Veganer) eignet sich prima.
  • Dann gibst du alle übrigen Zutaten in eine Schüssel und verrührst sie vorsichtig miteinander.
  • Gib das Obst hinzu. Du kannst jedes Obst deiner Wahl verwenden. Wir lieben Kirschen und die Kombination aus Kirschen mit Zimt ist für mich einfach unschlagbar lecker. Aber auch Baked Oats mit Banane und Schokodrops schmecken superlecker. Sie kreativ und probier dich einfach durch.
  • Die Mischung in die gefettete Form füllen und glatt streichen.
  • Wer mag streut noch ein paar Mandelblättchen obendrauf.
    Und ab gehts in die HLF.

Die Haferflocken auf 160°C für circa 15 Minuten goldbraun backen. Wenn du das Rezept zum ersten Mal zubereitest, schau bitte ab und zu nach ob die Baked Oats fertig sind. Eventuell brauchen sie auch etwas länger als 15 Minuten. Die Zubereitungszeit kann von Hersteller zu Hersteller etwas variieren.

Mein Tipp*:

Baked Oats aus dem Backofen

Wenn du noch keine Heißluftfritteuse hast ist das auch kein Problem. Auch im Backofen geht die Zubereitung ganz einfach und schnell.

Heize den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor und backe die Haferflocken-Masse für ca. 25 Minuten goldbraun.

Baked Oats Toppings- erlaubt ist was dir schmeckt

Auch bei den Toppings kannst du einiges ausprobieren. Außer den Mandelblättchen schmecken auch gehackte Walnüsse, Haselnüsse oder Erdnüsse toll.

Oder probier doch mal Leinsamen oder Chiasamen in den gebackenen Haferflocken. Diese Kombi ist nicht nur supergesund, sondern schmeckt einfach himmlisch.

Baked Oats auf dem Frühstückstisch

Meal Prep: So kannst du deine Baked Oats aufbewahren

Gerade wenn du einen hektischen Arbeitsalltag hast, ist ein gesundes, ausgewogenes Frühstück wichtig. Du bringst gleich morgens deinen Stoffwechsel auf Touren und startest mit viel Energie in den Tag. Du kannst den Haferflockenauflauf deshalb super vorbereiten – für ein leckeres Frühstück im Büro oder als kleiner Snack für zwischen durch.

Lagerung im Kühlschrank

Fertig gebackene Oats können problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lasse den Haferflockenauflauf vollständig auskühlen und teile ihn dann in für dich passende Portionen. Luftdicht verpackt, z.B. in solchen tollen Behältern*, hält sich dein Meal Prep Frühstück ausreichend gekühlt für ca. 4 Tage.

Lagerung im Gefrierschrank

Die fertig gebackenen Haferflocken lassen sich auch prima einfrieren. Lasse sie auf jeden Fall vollständig auskühlen. Portioniere sie so, dass die Portionen für dich passen und verpacke sie in wiederverwendbare Gefrierbeutel. Auch gefriergeeignete runde Meal Prep Behälter* sind eine gute Option, gerade wenn du dein Frühstück gerne warm genießt.

Die Baked Oats sind ca. 3 Monate im Gefrierschrank haltbar.

Auftauen und Aufwärmen

Baked Oats sind ein Frühstück, dass ganz klassisch warm genossen wird. Du kannst die bereit gebackenen Haferflocken in der HLF oder im Backofen langsam erwärmen. Ich empfehle hier eine Temperatur von ca. 160°C. Lasse sie so lange im Ofen bis sie durchgewärmt sind. Wenn du eine Microwelle hast, z.B. im Büro, kannst du selbstverständlich die Oats auch dorin erwärmen.

Baked Oatd mit Kirschen

Baked Oats FAQ – Tipps & Tricks

Wie werden die Baked Oats schön cremig?

Wenn di die Baked Oats gerne extrem cremig haben möchtest, solltest du vorher alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Eine gestampfte Banane hilft auch dabei, die Oats sehr cremig zu machen.

Eignen sich die Baked Oats für mein Meal Prep?

Baked Oats sind wie gemacht für deinen Meal Prep Plan. Sie lassen sich perfekt vorbereiten und sind im Kühlschrank bis zu 4 Tagen haltbar. Auch zum Einfrieren sind sie super und halten tiefgefroren bis zu 3 Monaten.

Sind Baked Oats auch für Veganer geeignet?

Mein Rezept für Baked Oats ist vegan. Du kannst jede beliebige Milchalternative dafür verwenden.

Mit was kann ich die Baked Oats servieren?

Wer möchte kann die Baked Oats mit einem Kleks frischem Joghurt und frischem Obst servieren.

Welches Süßungsmittel ist am besten geeignet?

In meinem Rezept verwende ich Ahornsirup* oder Agavendicksaft*. Du kannst aber auch Honig oder normalen Zucker hierfür verwenden.
Wer seine Oats ganz ohne zusätzliche Süße backen möchte, kann z.B. eine Banane unterrühren oder die Süße ganz weglassen.

Welche Toppings außer Mandeln kann ich noch verwenden?

Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: es passt was dir schmeckt! Walnüsse, Haselnüsse oder jede andere Nussart. Du kannst aber auch Leinsamen oder Chia-Samen unter die Oats rühren.

Rezept für Baked Oats aus der Heißluftfritteuse

Baked Oats – das gesunde Meal Prep Frühstück für Morgenmuffel

Baked Oats sind einfach perfekt für dein Meal Prep Frühstück. Sie lassen sich ganz einfach mit wenigen Zutaten vorbereiten und sie sind dabei gesund und lecker.

  • 100 g Haferflocken
  • 200 ml Pflanzendrink
  • 130 g Früchte deiner Wahl, z.B. Kirschen, Himbeeren, Banane
  • 2 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • etwas Fett für die Form
  • Mandelblättchen zum Bestreuen
  1. Fette das kleine Pizzablech ein wenig ein. Hierzu kannst du normales, geschmacksneutrales Öl nehmen. Auch Kokosfett oder Butter (für Nicht-Veganer) eignet sich prima.
  2. Dann gibst du alle übrigen Zutaten in eine Schüssel und verrührst sie vorsichtig miteinander.
  3. Gib das Obst hinzu. Du kannst jedes Obst deiner Wahl verwenden. Wir lieben Kirschen und die Kombination aus Kirschen mit Zimt ist für mich einfach unschlagbar lecker. Aber auch Baked Oats mit Banane und Schokodrops schmecken superlecker. Sie kreativ und probier dich einfach durch.
  4. Die Mischung in die gefettete Form füllen und glatt streichen.
  5. Wer mag streut noch ein paar Mandelblättchen obendrauf.

Zubereitung in der Heißluftfritteuse

  1. Die Haferflocken auf 160°C für circa 15 Minuten goldbraun backen. Wenn du das Rezept zum ersten Mal zubereitest, schau bitte ab und zu nach ob die Baked Oats fertig sind. Eventuell brauchen sie auch etwas länger als 15 Minuten. Die Zubereitungszeit kann von Hersteller zu Hersteller etwas variieren.

Zubereitung im Backofen

  1. Heize den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor und backe die Haferflocken-Masse für ca. 25 Minuten goldbraun.

Lagerung im Kühlschrank

Fertig gebackene Oats können problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lasse den Haferflockenauflauf vollständig auskühlen und teile ihn dann in für dich passende Portionen. Luftdicht verpackt, z.B. in solchen tollen Behältern*, hält sich dein Meal Prep Frühstück ausreichend gekühlt für ca. 4 Tage.

Lagerung im Gefrierschrank

Die fertig gebackenen Haferflocken lassen sich auch prima einfrieren. Lasse sie auf jeden Fall vollständig auskühlen. Portioniere sie so, dass die Portionen für dich passen und verpacke sie in wiederverwendbare Gefrierbeutel. Auch gefriergeeignete runde Meal Prep Behälter* sind eine gute Option, gerade wenn du dein Frühstück gerne warm genießt.

Die Baked Oats sind ca. 3 Monate im Gefrierschrank haltbar.

Auftauen und Aufwärmen

Baked Oats sind ein Frühstück, dass ganz klassisch warm genossen wird. Du kannst die bereit gebackenen Haferflocken in der HLF oder im Backofen langsam erwärmen. Ich empfehle hier eine Temperatur von ca. 160°C. Lasse sie so lange im Ofen bis sie durchgewärmt sind. Wenn du eine Microwelle hast, z.B. im Büro, kannst du selbstverständlich die Oats auch dorin erwärmen.

 

Du möchstest noch mehr Ideen für ein gesundes Frühstück?

Wie wäre es mit cremigen Carot Cake Overnight Oats? Oder eher ein herzhaftes Frühstück? Dann schau mal hier vorbei.
Sehr gerne darfst du mir auch auf Pinterest folgen. Dort findest du viele weitere Rezepte und Inspiration für deinen Meal Prep Plan.

Pinterest Pin Baked Oats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[instagram-feed user="easymealstheme6" num=10 cols=10 showfollow= false showheader=false imagepadding=0]